Einträge von Dr. Kley Online-Redaktion

Meldepflichten bei Auslandsentsendungen

in der Sozialversicherung gilt (weltweit) grundsätzlich das Beschäftigungs­staatsprinzip, d.h., eine Beschäftigung unterliegt in dem Staat der Sozial­versicherung, in dem sie ausgeübt wird und muss dort gemeldet werden. Der Wohnort des Arbeit­nehmers und der Firmensitz des Arbeitgebers spielen erst einmal keine Rolle.