Anforderungen an einen Bewirtungsbeleg

bei unserer täglichen Arbeit sind wir immer wieder in den Buchhaltungsunterlagen mit Bewirtungsbelegen konfrontiert, die nicht alle Anforderungen für den Abzug der Aufwendungen als Betriebsausgaben erfüllen. Vor dem Hintergrund, dass dies in Betriebsprüfungen der jüngeren Vergangenheit immer wieder Thema war, wollen wir Ihnen noch einmal die Anforderungen nachfolgend darstellen.

Ebay-Verkäufer und AirBnB-Vermieter aufgepasst

mit der Verabschiedung des Plattformen-Steuertransparenzgesetzes Ende 2022 wurde ab 01.01.2023 eine Meldepflicht für Betreiber digitaler Plattformen eingeführt. Der Gesetzgeber verpflichtet damit Betreiber digitaler Plattformen, wie z.B. Amazon, eBay, Facebook Marketplace, Airbnb, etc. dem Bundeszentralamt für Steuern Anbieter zu melden, die im Jahr mit dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen je Plattform mindestens 30 Rechtsgeschäfte abgewickelt […]

Auszeichnung – 5 Jahre Digitale Kanzlei

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir zum fünften Mal hintereinander von unserem Softwarepartner DATEV als „Digitale Kanzlei“ ausgezeichnet wurden. Das Label „Digitale Kanzlei“ wird von der DATEV an Steuerkanzleien verliehen, die die von der DATEV angebotenen digitalen Möglichkeiten in der täglichen Arbeit und in der Zusammenarbeit mit den Mandanten in den Bereichen […]

Arbeitszimmer: Welche Kosten Sie jetzt absetzen können

jahrzehntelang war es nur wenigen Steuerpflichtigen vorbehalten, die Kosten für die berufliche Tätigkeit in den eigenen vier Wänden von der Steuer abzusetzen. Mit Corona kam dann die Homeoffice-Pauschale. Diese wurde ab 01.01.2023 durch eine neue Pauschale ersetzt und sogar ausgeweitet. Jetzt kann man pauschal 6 € pro Tag im Heimbüro für bis zu 210 Tage […]

Ablauf der Übergangsfrist für elektronische Registrierkassen

seit dem 01.01.2023 müssen alle elektronischen Registrierkassen die Anforderungen der Kassensicherungsverordnung (Kassen SichV) erfüllen. Dazu gehört unter anderem die sog. Technische Sicherheitseinrichtung (TSE). Darüber hatten wir in früheren News informiert. Diese finden Sie hier (Kanzlei-News 04/2022), hier (Kanzlei-News 03/2021) und hier (Kanzlei-News 09/2020). Die für einige Modelle noch vorhandene Übergangsfrist ist zum 31.12.2022 abgelaufen.

Neuerungen bei Photovoltaikanlagen

auf unserer Homepage ist ein neues Erklärvideo online. Dieses finden Sie unter Services, Videos. Es beschäftigt sich mit dem Betrieb von Photovoltaikanlagen und den gesetzlichen Neuerungen, die kurz vor Weihnachten 2022 verabschiedet wurden und zum Teil bereits für den Veranlagungszeitraum 2022 Anwendung finden. Infos dazu finden Sie auch in unseren Steuernews 01/2023.

Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)

zunächst wollen wir Ihnen für das neue Jahr 2023 noch alles Gute, Erfolg und vor allem Gesundheit wünschen. Das Jahr 2023 startet gleich mit einer Änderung für Arbeitgeber. Ab dem 01.01. wird die AU-Bescheinigung auf Papier („gelbe Zettel“) bis auf wenige Ausnahmen durch ein elektronisches Verfahren abgelöst.

Frohe Weihnachten 2022

unsere Krisenfestigkeit wurde auch 2022 wieder durch Ereignisse auf die Probe gestellt, die wir uns noch vergangenes Jahr nicht hätten vorstellen können. Es sind Tage der Prüfung, die uns fordern zu entdecken, was wirklich zählt und was wir wirklich brauchen.

Inflationsausgleichsprämie 2022

wir wollen Sie auf ein neues Angebot auf unserer Homepage hinweisen. Dort finden Sie ab sofort im Bereich „Services, Videos“ kurze und anschaulich erklärte Videos zu häufig nachgefragtenThemen aus dem Steuerrecht. Im neuesten Video geht es um die Inflationsausgleichsprämie.

Gesetzesneuerungen und -Anpassungen Oktober 2022

in den letzten Wochen wurden einige Gesetzes­neuerungen/ -anpassungen auf den Weg gebracht.